Faschingsdienstag - Geisterparty

Am Faschingsdienstag fand die alljährliche Faschingsfeier der Schule statt. Diese startete um 9 Uhr mit der Faschingsjause, die auch heuer wieder der Elternverein sponserte und Mütter der 1. Klasse organisierten. DANKE!

Danach fand die Geisterparty statt: Gemeinsam starteten wir im Turnsaal mit dem Geisterlied und einem Geistertanz. Danach zogen die Kinder in Gruppen von Station zu Station: Geisterbahn, Geister werfen, Geister wickeln, Geister basteln, Geistermeister, Geister pusten, Geistertanz und Geisterlabyrinth.

Eine gruselige lustige und ausgelassene Geisterparty endete im Turnsaal, wo dann auch noch Geister verspeist wurden. (Re)

Wien-Fahrt

Am 1.3. fuhren die 3b und einige Kinder der 4. Klasse nach Wien. Zuerst stand eine Führung durch das Parlament auf dem Programm. Das war sehr interessant. Danach durften wir im Parlamentsklub jausnen. Dort trafen wir auch die Abgeordnete Claudia Plakolm aus Walding. Sie nahm sich viel Zeit um alle Fragen der Kinder zu beantworten. Danach statteten wir der Zuckerlwerkstatt eine Besuch ab. Dort konnten wir zusehen, wie große Oster-Schlecker hergestellt werden. Natürlich wurden die Zuckerl auch fleißig verkostet und gekauft.

Danach marschierten wir über die Kärntnerstraße zur Staatsoper. Dort fand wie jedes Jahr am Tag nach dem Opernball die Zauberflöte für Kinder statt. Ein tolles Erlebnis mit tollen Künstlern und tollem Orchester - den Wiener Philharmonikern.

Mit dem Zug ging es dann wieder nach Hause. Ein erlebnisreicher Tag! (Re)

Schuleinschreibung 2. Teil

Am 27.2. fand der 2. Teil der Schuleinschreibung statt - die sogenannte Schulreifeüberprüfung. Die Kinder erlebten ein Abenteuer im Zauberwald und stellten dort ihr Können bei 4 Stationen unter Beweis.

Wir freuen uns schon, wenn ihr im Herbst zu uns in die Schule kommt! (Re)